Master Lawn Slitter
Master Lawn Slitter
Master Lawn Slitter
Master Lawn Slitter
Master Lawn Slitter
Master Lawn Slitter
Master Lawn Slitter
Master Lawn Slitter
Master Lawn Slitter
Master Lawn Slitter
Master Lawn Slitter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Master Lawn Slitter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Master Lawn Slitter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Master Lawn Slitter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Master Lawn Slitter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Master Lawn Slitter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Master Lawn Slitter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Master Lawn Slitter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Master Lawn Slitter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Master Lawn Slitter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Master Lawn Slitter
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Master Lawn Slitter

Master Lawn Slitter

Normaler Preis
€669,00
Sonderpreis
€669,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Lieferzeit 10-14 Tage

Der Master Lawn Slitter ist das Tool für jeden ambitionierten #Rasenfreak. 

Aerifizieren ist ein wichtiges Verfahren zur Verbesserung der Drainage, zur Verringerung der Rasenverdichtung und der Verfilzung sowie zur Förderung der Gesundheit des Rasens. Rasen Schlitzen ist eine weitere Form des Aerifizierens.

Das so genannte Rasen Schlitzen ist hierzulande fester Bestandteil in der Erhaltungspflege auf Golf- und Fußballplätzen.

In England, der Heimat des perfekten englischen Rasens, wird das Rasen Schlitzen (auch slitting oder fineslitting genannt) auch auf Bowling und Cricket Pitch angewendet. 

Welche Vorteile hat das Rasen Schlitzen mit dem Master Lawn Slitter?

Er sorgt für einen sattgrünen Rasenteppich.

Vorteile

  • Lockert die Bodenverdichtung und lässt die Grasnarbe atmen
  • Öffnet die Bodenstruktur und verbessert die Drainage
  • Stimuliert die Bildung tieferer Wurzeln, die der Trockenheit im Sommer besser standhalten können
  • Fördert eine robustere Rasenfläche, die im Winter weniger schnell Kahlstellen bildet

Die durchgehenden Schlitze sorgen für eine maximale Luft- und Wasseraufnahme und beschneiden die Graswurzeln, um ein kräftiges neues Wachstum anzuregen.

Rasen Schlitzen ist wie ein Messer, mit dem man in den Boden schneidet und lineare Belüftungsschlitze erzielt. Der tiefe, saubere Schnitt durch die Grasnarbe und die Wurzelzone hinterlässt lediglich einen dünnen Schlitz an der Rasenoberfläche und stört die Grasnarbe nur minimal.

Der Master Lawn Slitter verfügt zudem beidseitig über Rollen die den Boden nach dem Schlitzen wieder glätten.

Bestockung der Wurzeln

Durch das vertikales schneiden oder schlitzen des Rasen werden die Wurzeln beschnitten und zur Bestockung mit zusätzlichen Wurzeltrieben angeregt. Zusätzliches Wurzelmasse bedeutet eine optimierte Nährstoff- und Wasseraufnahme und in Summe einen gesünderen, widerstandsfähigeren, dichten und sattgrünen Rasen.

Bodenluft

Im Vergleich zu einem Spiker bzw. einer Aerifizierwalze hat das Rasen Schlitzen eine deutlich größere Fläche die im Boden bearbeitet wird. Ergo mehr Raum in der Bodenluft eindringen kann. Je mehr Bodenluft vorhanden ist, umso mehr Wurzelwachstum wird erzielt. Gleichzeitig profitieren die Bodenorganismen (Edaphon), welche Rasenfilz in für den Rasen nutzbare Nährstoffe umwandeln und so Rasenfilz abbauen.

Regelmäßiges Schlitzen des Rasen fördert ein starkes, gesundes Wurzelwachstum der Gräser, verbessert so die Toleranz gegenüber Trockenheit und hilft zudem dabei Regen bzw. Wasser / Feuchtigkeit schneller versickern zu lassen.

 

Wie ist die Anwendung?

Die Häufigkeit des Schlitzens richtet sich nach dem Zustand des zu bearbeitenden Rassen bzw. des Boden und den Bedürfnissen des jeweiligen Standorts.

Von wöchentlichen bis monatliche Behandlungen kann alles angemessen sein.

Wir empfehlen das tiefere Schlitzen primär im Frühjahr und zum Herbst hin. Also genau in der Zeit, in der das Wurzelwachstum am stärksten ist (Siehe auch Saisonale Wachstumskurve der Kaltzonengräser für die Spross- und Wurzelentwicklung, oberirdisch und unterirdisch nach TURGEON, 2012).

In den Sommermonaten empfehlen wir nur oberflächliches Schlitzen (ca. 3 cm). Übrigens kommt das Wasser beim Tauabwedeln auch direkt dem Rasen zugute.

Durch die zentrale Tiefenverstellung lässt sich die Tiefe des Schlitzens spielend justieren.

Sollte der Boden zu trocken sein, dann ist ein leichtes Beregnen vor dem Schlitzen zu empfehlen.

Zusätzliches Gewicht lässt sich mit handelsüblichen Pflastersteinen in den Maßen 20x10x6,8 oder 20x10x10 erreichen.

 

Technische Daten:

  • Edehlstahlwalzen
  • Geteilte Transportwalze
  • Zentrale Tiefenverstellung
  • Gewicht 37 KG

 

Was ist der Unterschied zum Spiken?

Spiken sorgt nicht für eine zusätzliche Bestockung wie es das Schlitzen erreicht.

Die Aerifizierwalze oder auch Sarel Spiker genannt optimiert die Bodenbelüftung. Mit den Spikes (Vollspoons) werden kleine Löcher in den Boden gestochen. Das sorgt für eine Bodenbelüftung und somit zur Verbesserung der Wasser- und Nährstoffaufnahme.

Alle Preise incl. MwSt. und Versandkosten.